Paganini´s...

Motto von Paganini, dem Kater:
"Es lebe die totale Subjektivität des Feuilleton!"

Redaktion: www.paganinisberlin.de

Wegen anderer Projekte kann das Blog zur Zeit leider nur unregelmäßig "bespielt" werden!

Dienstag, 2. Februar 2016

„Der Film lebt so lange...

...wie es im Kino dunkel ist...“
(Samuel Goldwyn)

...es im Kino Pop-Corn gibt..."

(Paganini, der Kater)

...vor dem Kino ein roter Teppich liegt..."

(Redakteurin)


Plakatserievon der Agentur Velvet Creative Office 
Foto by Paganini´s



In diesem Moment wurde das gesamte, diesjährige Programm aller Sektionen, aller Länder, aller Spielstätten, aller, aller und noch einmal aller..., online gestellt. 
ZUM PROGRAMM->

Ein großartiger Vorgeschmack aufs alljährliche Berlinale-Kino-Fieber!

P.S. Mit in der Jury übrigens Richard III. ganz ohne Teufels-Fuß: Lars Eidinger




Und noch ein nachgereichtes "Der Film lebt,...

... so lange es noch einen letzten Film von Quentin Tarrantino gibt..."

(Paganini´s-Redaktion, Einstimmig)


Das wunderbare Interview mit Tarrantino zum Start von Hateful Eight als 
Einstimmung auf Kino-Wunder mit und ohne "Bumms"! Hier gehts zur "Welt"->


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen