Paganini´s...

Motto von Paganini, dem Kater:
"Es lebe die totale Subjektivität des Feuilleton!"


Redaktion: www.paganinisberlin.de

Donnerstag, 24. August 2017

Das wunderbare Zusammenleben...


...Folgendes ist denkbar... 

 
 

Foto@cc


 
Eine Frau sagt: "Ich fahre jetzt zum Großkauf. Ich bin gleich wieder da!"

Mann und 2 Kinder denken nichts.
Die Frau landet mit der Frontseite des Autos an einem Baum.

Zunächst wird ein "verhängnisvoller Unfall" gemunkelt.

Dann stellt sich heraus, dass auf "gerader Straße keine Bremse getreten wurde".
Ein entgegen kommendes Fahrzeug, das involviert gewesen sein könnte, wird nicht gefunden.

Nun ist klar: "Suizid"!

Alle in dieser Kleinstadt wissen, dass der Mann (von Beginn der Beziehung vor 11 Jahren an),
die Frau (mit wechselnden Damen) betrogen hat.

Doch den Suizid konnte Keiner vorher sehen.

Und was wollte Sie?

Bestrafen. Ruhe haben. Dulden. Ohne weiter zu Erdulden.

Oder...



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen